JÖRG SCHLINKE

EISZEIT

Jörg Schlinke

Jörg SchlinkeMit Trockeneis lässt Jörg Schlinke in einer Metallschiene eine Eiszeitlandschaft entstehen. Durch entsprechender Bestückung mit Gestein entsteht eine Gletscherlandschaft mit aktiven Geysiren, Eisschollen und Wasserlöchern – umweht von kleinen Nebelfetzen.

Das Ganze wird horizontal in der Mitte der offenstehenden, schwarzen Tür des Containers (Schultafel) montiert.

www.publicartwiki.org/wiki/Jörg_Schlinke